Tag der offenen Tür

Seit April ist die neue Dauerausstellung des Adenauerhauses geöffnet. Allein am Eröffnungswochenende haben 2.000 Besucher das umgestaltete Museumsgebäude besucht. Seitdem ist der Zustrom ungebrochen. Am Sonntag, 10. September von 10 bis 18 Uhr bietet sich den Besuchern nun eine ganz besondere Gelegenheit. Zum Tag des offenen Denkmals können Sie sich nicht nur im Ausstellungsbereich, sondern auch im Garten und in den unteren Räumen des Wohnhaueses, die sonst nur im Rahmen einer Führung zugänglich sind, frei bewegen. Bei freiem Eintritt können Geschichtsinteressierte so Musik-, Ess- und Wohnzimmer, die Küche und die so genannte Kajüte erkunden sowie zwischen Rosenbeeten flanieren und Boccia spielen. Auf dem Gelände und in den Privaträumen stehen Besucherführer, die Wissenswertes, Hintergründiges und Amüsantes über den Politiker und Privatmann Adenauer zu berichten wissen.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang