Familienfest anlässlich des Rheinischen Lesefests Käpt'n Book

Anker lichten im Adenauerhaus! Beim großen Käpt'n Book Familienfest wird wieder gelesen, gebastelt, gemalt und gespielt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Spannende Lesungen erwarten die kleinen und größeren Besucher/-innen:

Den Auftakt macht um 11 Uhr die preisgekrönte Kinderbuchautorin Margit Auer mit ihrem neuesten Winterabenteuer „Die Schule der magischen Tiere – Eingeschneit!“ für Kinder ab 8 Jahren.

Um 12.30 Uhr liest und zeichnet Nina Dulleck aus „Boje hebt ab – Wer sagt, dass Pinguine nicht fliegen können?“, über einen kleinen, verfressenen Pinguin, der gerne fliegen möchte. Kinder ab 4 Jahren können dabei entdecken, wie die Bilder zu den Geschichten entstehen, und selbst kreativ werden.

Franziska Gehm und Horst Klein präsentieren um 14.30 Uhr ihr prall gefülltes Bilderbuch „Hüben-drüben – Als deine Eltern noch klein und Deutschland noch zwei waren“ über das geteilte Deutschland aus der Perspektive von zwei Kindern. Die Autorenlesung mit Live-Illustrationen ist geeignet für Kinder ab 7 Jahren und regt an zum Erinnern und Erzählen, Lachen und Nachdenken.

Um 16 Uhr geht es mit der Ethnologin Jana Steingässer und ihrer Tochter Paula auf Weltreise. Das Buch „Paulas Reise – oder Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte“ lässt den Klimawandel auf persönlicher Ebene greifbar werden und eignet sich für Kinder ab 8 Jahren.

Um 11.30 Uhr und um 13.00 Uhr erzählt Märchenerzählerin Griseldis im Wohnzimmer des Adenauerhauses Märchen aus aller Welt.

Das vollständige Programm mit allen Infos zu den Autorinnen und Autoren gibt es hier:
http://www.kaeptnbook-lesefest.de/

zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang